Musik Ohne Film Ausgabe 5 2006

04.09.06, 21:20:27 von musikohnefilm
Neue Musik und eine leicht veränderte Struktur! Genießt ein weiteres Mal mein und natürlich Euer eigenes Kino im Kopf!

SHOWNOTES:
00:00 Intro / Begrüßung
00:54 Das erste Stück dieser Ausgabe
03.31 Meine Idee zum Stück sowie weitere Hintergründe
04:18 Was ist in Eurem Kino im Kopf passiert? Aufruf, mir Eure Impressionen unter musikohnefilm@gmail.com mitzuteilen
04:46 Promo Der PROMOcast
05:46 Promo Shadow Falls
06:02 Promo Demnächst im Film Podcast
06:42 Moderation zu Track 2
07:23 Track 2
11:44 Meine Idee zum Stück sowie weitere Hintergründe
12:22 Erneuter Aufruf: Teilt mir Eure Impressionen mit per Mail! Auch gern In Form eines Audio-Files!
12:36 Outtro




Download MP3 (18,6 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. Sven Scherz-Schade sagt:
    Salut!
    Lieber Gregor,
    was für ein toller Klang, prima Musik. Beim ersten Titel mit den Bongos dachte ich tatsächlich an Afrika. Wegen der tiefen Soundteppiche kam mir der Gesamteindruck jedoch eher bedrohlich vor. Also: Krisenregion, politisch instabile Sache, unfassbar, undurchsichtig (für den europäischen Kinogänger, versteht sich). Als das Klavier einsetzte, trat dann eine handelnde Person im Szenario auf. Klavier... Bildungsbürgertum... Etüden üben... vielleicht ein fleißiger und ambitionierter Missionar aus einer deutschen evangelischen Familie? Na ja, so in etwa.

    Beim zweiten Titel dachte ich mir ein großes Aquarium. Darin schwammen selige Fische (bunt und schillernd), die ein wenig ihrer verlassenen Heimat nachtrauerten - vielleicht dem Stillen Ozean nördlich von Polynesien...? O.k. - da lag ich also komplett falsch. Auf jeden Fall ist es besser, wenn Du die Auflösung erst im Nachhinein bringst. Sonst wär ich nie auf die seligen Fische aus Polynesien gekommen.

    Beste Grüße
    von Sven

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.